Am 13. Mai entstanden landesweit 174 440 neue Fieberkranke, von denen 81 430 geheilt wurden und 21 starben – Beratung des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas   Leave a comment

Beratung des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas

Das Politbüro des ZK der Partei der Arbeit Koreas berief am 14. Mai im Hauptgebäude des ZK der Partei eine Beratung ein, um die Situation des Betriebes des höchsten außerordentlichen Vorbeugungssystems zu überprüfen und die politischen und sachlichen Maßnahmen zu verstärken.
Kim Jong Un, Generalsekretär der Partei der Arbeit Koreas, leitete die Beratung.
Daran nahmen die Mitglieder des Präsidiums des Politbüros und die Mitglieder und Kandidaten des Politbüros des ZK der PdAK teil.
Als Zuhörer waren dabei zugegen die Mitarbeiter des Bereiches für staatlichen außerordentliche Prophylaxe und ein Funktionär des Gesundheitsministeriums.
Das Politbüro hörte zuerst einen Bericht der Staatlichen Außerordentlichen Vorbeugungskommandantur über die Lage der Verbreitung der Infektionskrankheit bis zum 13. Mai.
002Am 13. Mai entstanden landesweit 174 440 neue Fieberkranke, von denen 81 430 geheilt wurden und 21 starben.
Seit Ende April bis zum 13. Mai wurden landesweit insgesamt 524 440 Menschen fieberkrank, von denen 243 630 wieder gesund wurden, 280 810 bei der Behandlung sind und 27 starben.
Im Bericht wurden die Materialien über die Ausweitung der Infektionskrankheit in den Regionen und Institutionen sowie über die Eigenschaften des Krankheitsverlaufs erwähnt und darüber informiert, dass in meisten Fällen die Menschenopfer durch die Überdosis der Medikamente aus der Unwissenheit der wissenschaftlichen Behandlungsmethoden entstanden.
Das Politbüro beriet die politischen und sachlichen Maßnahmen dafür, die landesweite Verbreitung der Infektionskrankheit schnellstens zurückzuhalten und zu kontrollieren und die strategische Initiative zu ergreifen.
Intensiv diskutiert wurde die Frage dafür, die Reservemedikamente, die entsprechend der Forderung des höchsten außerordentlichen Vorbeugungssystems dringend freigelassen werden, schnellstens liefern.
Nochmals wurden die sachlichen Prozeduren festgelegt, für Transport und Lieferung der notwendigen Arzneien die staatlichen Mittel und Kräfte voll einzusetzen und dadurch die Patienten rechtzeitig und genau damit zu versorgen.
Behandelt wurden auf der Beratung eingehend die Methoden dafür, für verschiedene Fieberkranke, darunter auch die mit besonderer körperlicher Konstitution, wissenschaftliche therapeutische Taktiken und Methoden rationell einzuführen, dadurch die Menschenopfer zu minimalisieren, die Tendenz der Erweiterung der Epidemie schärfer denn je zu beobachten und rechtzeitig darauf zu reagieren.
Kim Jong Un sagte: Wie weltweit die Verbreitung der neuen Coronaviren sehr ernsthaft ist, ist auch bei uns die Ausweitung dieser bösartigen Infektionskrankheit die schlimmsten Unruhen seit der Gründung der Republik. Aber wenn man bei der Ausführung der Vorbeugungspolitik nicht das Gleichgewicht verliert, die starke Organisiertheit und Kontrolle auf der Grundlage der Einheit der Partei und des Volkes aufrechterhält und den prophylaktischen Kampf verstärkt entfaltet, kann man ohne weiteres die Krise überwinden.
Kim Jong Un analysierte das Wesen und die Ursache des Notfalls wissenschaftlich und unterstrich, dass die gegenwärtige Situation keine unkontrollierbare Verbreitung zwischen den Regionen, sondern die innerhalb der blockierten Regionen und Institutionen sei. Man solle die Zuversicht haben, dass man die bösartige Infektionskrankheit in kürzester Zeit überwinden könne, wie man es daran erkennen könne, dass die meisten Krankheitsverläufe unkompliziert seien.
Er hob wiederholt die Richtigkeit und Effektivität der entschiedenen Maßnahmen der Partei und Regierung zur Blockade zwischen den Regionen und zur Internierung innerhalb der Einheiten und bemerkte, dass die außerordentlichen Vorbeugungsinstitutionen aller Ebenen präziser denn je die Prophylaxe in ihren Regionen und Institutionen planen und leiten und so die Epidemie hemmen sollen.
Um die Gesundheitskrise von heute möglichst schnell zu beseitigen, so fuhr Kim Jong Un fort, ist die Erhöhung des wissenschaftlichen Vorbeugungsbewusstseins des ganzen Volkes wichtig. Die zuständigen Bereiche einschließlich der medizinischen und prophylaktischen Organe müssen den breiten Massen die Kenntnisse über die Verhüttung und Behandlung der Infektionskrankheit ordentlich beibringen, viele verschiedenartige Beiträge für die bessere Verständigung der Massen produzieren und sie durch die Massenmedien verbreiten.
Die Mitarbeiter der Parteiorganisationen, die besser als die anderen die Gesundheits- und Prophylaxepolitik der Partei kennt, müssen unter die leidenden Massen gehen, mit ihnen Freud und Leid teilen und als fähige Leiter und freundlicher Erklärer den Sieg im Vorbeugungskampf sichern.
Alle Parteiorganisationen müssen sich mit der grenzenlosen Opferbereitschaft und der unveränderlichen Treue zum Volk zum Kampf für den Schutz des Volkes entschieden erheben und im scharfen prophylaktischen Krieg immer Vortrupp, Stoßtrupp und Schutzwall werden.
In den schwierigen Zeiten einander helfen und unterstützen, das ist Tugend und Gefühl unserer Gesellschaft und ist Schlüssel und Garantie für den Sieg in der Prophylaxe, die mächtiger als die neuesten medizinischen Techniken sind.
Alle Parteiorganisationen müssen die organisatorische und politische Arbeit durchführen, damit unsere beste kommunistische Moral, die keiner in der Welt haben oder nachahmen kann, auch in diesem schweren und harten Vorbeugungskrieg an den Tag gelegt werden kann.
Es ist an der Zeit, dass das Zentralkomitee der Partei bei den Schwierigkeiten der Geschichte noch einmal seine führende Rolle unter die Bewährungsprobe stellen muss. An der Zeit, tief daran zu denken, wofür wir notwendig sind und für wen unter Einsatz des Lebens kämpfen müssen. Unsere Partei wird ihre schwerwiegende Aufgabe mutig erfüllen und mit grenzenloser Treue und Opferbereitschaft die Verantwortung für die Sicherheit und das Wohl des Vaterlandes und des Volkes voll übernehmen, unterstrich Kim Jong Un und äußerte wiederholt seinen Entschluss und Willen dazu, im Vorbeugungskampf unbedingt einen großen Sieg zu erzielen.
Er sagte, dass er mit dem Entschluss dazu, immer mit dem Volk das Schicksal zu teilen, und mit dem heißen Wunsch danach, dass in allen Familien des ganzen Landes wieder Frieden und Glück herrschen, die Medikamente in seiner Familie dem Komitee des Parteihauptsitzes widme, und bat, diese einer Familie in schwieriger Situation zu übergeben.
Er sagte, es sei sehr wichtig, dass der Bereich für Prophylaxe die Erfolge und Erfahrungen anderer fortgeschrittener Länder zu studieren. Insbesondere sei es zu empfehlen, von der Partei und dem Volk Chinas die fortgeschrittenen und reichen Erfolge und Erfahrungen im Kampf gegen die bösartige Infektionskrankheit aktiv zu lernen.
Auf der Beratung wurden u. a. die Fragen besprochen, sachliche Maßnahmen zur schnellen Verstärkung der materiell-technischen Basis des Gesundheitswesens zu treffen und juristische Schritte zur entschiedenen Zerschlagung aller negativen Erscheinungen gegen die außerordentliche Vorbeugung einzuleiten.
http://www.vok.rep.kp/index.php/data_revolution_detail/getDetail/ign220514001/ge

Veröffentlicht 14. Mai 2022 von anhyeuem66 in Allgemein

Getaggt mit , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: